Sa, 09.04.2011 SG Prümer Land III – DJK Watzerath II 2:4

Am Samstag mussten wir zum Derby auf dem Wallersheimer Hartplatz ran. Mit Andreas Cremer und Christian Barth aus der Ersten an Bord wollten wir die 3:2 Hinspielniederlage wettmachen und so begannen wir auch sofort mit hohem Tempo. Wir konnten sofort unser Spiel aufziehen und Druck auf das Wallersheimer Tor ausüben. Nach einer guten halben Stunde startete Andreas Cremer nach Pass von Martin Backes an der Mittellinie zum Sololauf und schob zum verdienten 1-0 ein. Das 2-0 machte ebenfalls Andy Cremer ähnlich wie beim 1-0 zog er von der linken Seite nach innen und düpierte dabei seine Gegenspieler.

Nach weiteren 2 guten Chancen, die wir leider nicht nutzen konnten, pfiff der sehr gute Schiedsrichter zur Pause. In der 2. Halbzeit konnte Andy dann seine Leistung mit dem 3:0 krönen. Nach dem 4:0 von Lukas, schalteten wir ein paar Gänge zurück und ließen die Prümer kommen. Dies konnten sie auch nach einer nicht zwingend genug geklärten Szene in Form von Thomas Trenzen der den Ball im Sechzehner in den Winkel beförderte. Doch bei einem Ehrentreffer blieb es nicht: Nach einem direkt geschossenen Eckball unterschätzte der ansonsten sichere Christian den vom Wind zusätzlich beeinflussten Ball und musste so ein zweites Mal hinter sich greifen.

Fazit: Ein in dieser Höhe verdienter Sieg aufgrund mannschaftlicher Geschlossenheit, großer Laufbereitschaft und der nötigen Härte in den Zweikämpfen.