Kreisliga A – 16.Spieltag 10.03.2013

FC Bitburg – DJK Watzerath  0-4

Zum ersten Spiel in 2013 mussten wir Auswärts auf dem Bitburger Kunstrasen antreten. Nach der unglücklichen Hinspielniederlage gab es noch einiges gut zu machen. Einen 0-4 Auswärtssieg hätte uns wahrscheinlich niemand zu getraut. Wir hatten mit Arthur für den gesperrten Waldi einen schnellen Mann auf Außen. Bitburg spielte strukturierten und guten Fussball, schaffte es jedoch nicht, sich große Chancen herauszuspielen. Es wurde das ein oder andere Mal gefährlich im 16er, jedoch wurde Dirk insgesamt zu selten vor große Probleme gestellt. Auf unserer Seite war Joe der entscheidende Mann des Spiels: Nach feinem Zuspiel von Karl konnte er zum 1-0 treffen, wenig später erkämpfte er sich an der Torauslinie den Ball und traf überlegt zum 2-0. Nach der Pause versuchte Bitburg natürlich nochmal dranzukommen. Doch wie in der ersten Hälfte fehlte die Durchschlagskraft ihre Bemühungen in Tore umzusetzen. Auf der anderen Seite machte Patrick eine halbe Stunde vor Spielschluss nach einem Foulelfmeter alles klar. Nach einem satten Schuss konnte Dirk sich auch noch auszeichnen und lenkte den Ball zur Ecke. Das 4-0 in der letzten Minute erzielte Karl nach gutem Einsatz von Patrick.
Fazit:Verdienter Sieg