1996 Erstmals Kinderkarneval in Watzerath

Die DJK Watzerath richtet erstmals einen Kinderkarneval in der alten Schule in Watzerath aus. Mittlerweile ist dieser zum festen Bestandteil des Dorflebens geworden und wird heute von der KG Watzerath weitergeführt.

1996/97 Meisterschaft der Frauen

1998 Endlich auch eine Mädchenmannschaft

Im Jahre 1998 wurde dann eine Mädchenmannschaft ins Leben gerufen, die in der B-Jugend ihren ersten Spiele bestritt.

1999 Gründung der Garde "Blau-Weiße Fünkchen"

Die Enstehungsgeschichte beginnt eigentlich 1996. Damals wurde durch die DJK Watzerath erstmals der Kinderkarneval ausgerichtet. Für dieses Ereignis studierten Manulea Diederich und Sabrina Cremer mit einigen Mädels Showtänze ein. Das war soszusagen die Geburtsstunde der Grade. 1999 wurden es dann professionell! Die Blau-Weißen Fünkchen entstanden unter der neuen Leitung, Dajana Haas und Manuela Diederich, getauft. Es war eine Idee, es gab große Nachfrage und, das Wichtigste, alle die tanzen und trainieren, hatten viel Spaß!

1999 - Frauenfreizeitmannschaft

Durch ehemaliger Spielerinnen der Frauenmannschaft wurde eine Freizeitmannschaft gegründet, die wie ihre männlichen Kollegen im Verein, nach ihrer aktiven Zeit auch weiterhin Spaß am Fussballspielen hatten und deshalb dieFreizeitmannschaft gründeten.

1999 - Das Internet hält Einzug

Im Jahre 1999 wurde die erste Homepage der DJK Watzerath (www.djk-watzerath.de) ins große Netz des Internets gestellt. Schon damals versuchte man die aktuellen News des Vereins über diesen Weg zu verbreiten. Im Laufe der Jahre hat sich das Design entsprechend der technischen Entwicklung verändert und an die Bedürfnisse der Leser angepasst.

Erste Homepage der DJK

2000 - Es folgen die "Blue-White-Angles"

So kam es, wie es kommen musste, im Jahre 2000 wurde die damals sogenannte "Minigarde" gegründet. Zwischenzeitlich - wegen ihrer Größe - tragen Sie einen neuen Namen und zwar: Blue-White-Angles!

2002 - Aufstieg in die A-Klasse

Nach dem man sich in der Saison 2001/2002 für einen Relegationsplatz in der B-Klasse qualifizierte, standen ab Pfingstmontag die Relegationspiele an. Im Dreikampf mit dem FC Kirchweiler und der DJK Wissmannsdorf gab es nur zwei Aufstiegsplätze. Das erste Spiel absolvierte die DJK in Krichweiler, nach einem schlechten Beginn raufte sich die Mannschaft zusammen und konnte schließlich 5:3 gewinnen. Im zweiten Spiel besiegte dann Wissmannsdorf ebenfalls en FC Kirchweiler (3:2). Damit war der Aufstieg in die A-Klasse perfekt. Leider konnte sich die Mannschaft nur eine Saison in der A-Klasse teilnehmen, da sie direkt wieder abstieg. 

2003 - Gründung der II.Frauenmanschaft

Zur Saison 2003/2004 wurde aus der Frauenfreizeitmannschaft die II. Frauenmanschaft gegründet und nahm an der Meisterschaft der Bezirksliga teil. Leider wurde die II. Mannschaft nach der Saison 2004/2005 wieder aufgelöst.

2004 - "Heja DJK...."

Unser Vereinskamerad Harald Büchel produzierte im Jahr 2004 eine Hymne für die DJK Watzerath die bis heute immer wieder während und nach den Spielen von unsere Fans gesungen wird. Download als MP3

2005 - 30 Jahre DJK Watzerath

mit einem 4-tägigen Sportfest wurde das 30 jährige bestehen der DJK Watzerath gefeiert. So gab ein Open-Air-Festival auf dem Alten Sportplatz in der "Dickt" auf dem unter anderem ein Seifenfussball-Wettbewerb statt fand. Ebenfalls wurde eine Festzeitschrift zum Jubiläum herausgebracht. Diese könnte Ihr hier als PDF herunterladen.

2006 - Gründung der Zweiten Herrenmanschaft

In der Saison 2006/2007 nahm erstmals in der Vereinsgeschichte eine 2. Manschaft im Seniorenbereich am Ligaspielbetrieb Teil.

2008 - Aufstieg der Zweiten in die C-Klasse

Nachdem die zweite des SC Bleialf nicht aufsteigen konnte und auch der 2. Platzierte der D-Klasse verzichtete hat unsere 2. die Chance wahrgenommen in der Saison 2008/2009in der C-Klasse zu spielen. Das Saisonziel von Trainer Albert Kockelmann ist daher der Klassenerhalt.

2009 - Freitag der 13.02.2009

Trotz Freitag den 13. konnte unsere Garde "Blau-Weiße-Funken" zum drittenmale den Tanzwettbewerb in Habscheid gewinnen. Dies haben wir besonders den beiden Trainerinnen Manulea Diederich und Diana Haas zu verdanken die nun seit 10 Jahren die Garde trainieren und die Tänze entwerfen!!!

2009 - 2 mal Abstieg im Seniorenbereich

In der Saison 2008/2009 müssen 2 der 3 Manschaften im Seniorenbereich aus ihren Spielklassen absteigen. Zum einem die 2. Mannschaft der Herren aus der C-Klasse und die Frauen-Mannschaft aus der Rheinlandliga.

Juli 2009 - zum 2.mal eine Frauenfreizeitmannschaft

Zum Sportfest 2009 wurde zum zweitenmale eine Frauenfreizeitmannschaft ins Leben gerufen. Diese hat bereits einige Spiele auf den Sportfesten der umliegenden Sportvereine absolviert. "Trainiert" werden Sie vom Trainergespann Andy Cremer und Marco Diederich.

Mai 2010 - C- und B-Juniorinnen werden Eifelmeister

Unsere beiden Mädchenmannschaften der C- und B-Jugend konnten jeweils souverän Eifelmeister werden. Zu diesem Erfolg haben insbesondere die beiden Trainer Claudia Johanns (MSG-C) und Frank Lenerz (MSG-B) beigetragen.

 

 

Juli 2010 - Sportfest zum 35-jährigen bestehen der DJK Watzerath

Am ersten Juli-Wochenende feierte die DJK anlässlich ihres alljährlichen Sportfestes ihr 35-jähriges Bestehen.