vs.
5 1
(2 : ) (0 : )

Spieldetails

Spieldatum: Sonntag, 20 November 2011
Beginn des Spiels: 15:45 Uhr
 
Austragungsort: Mehren(HP)
 
Schiedsrichter: Hans Werner Meyer
 
Zuschauerzahl: 64

Startaufstellung

Angriff
Mittelfeld.
Abwehr
Torwart

Zeitlinie

Zeit des Wechsels: 63. Min. <br> <img src='/images/com_joomleague/database/events//in.png' />Andreas Cremer <br> <img src='/images/com_joomleague/database/events//out.png' />Karl Oustimenko Zeit des Wechsels: 72. Min. <br> <img src='/images/com_joomleague/database/events//in.png' />Marco Diederich <br> <img src='/images/com_joomleague/database/events//out.png' />Andreas Pauls Gelb: 65. Min.<img src='/images/joomleague/player/karl.jpg' height='40' width='40' /><br />Karl Oustimenko Gelb: 38. Min.<img src='/images/joomleague/player/jo.jpg' height='40' width='40' /><br />Giuseppe DiStefano Tor: 50. Min.<img src='/images/joomleague/player/waldi.jpg' height='40' width='40' /><br />Waldemar 'Waldi' Friesen

Ereignisse

Zeit Ereignis
72Eingewechselt Andreas Pauls (Abwehr)
 Ausgewechselt Marco Diederich (Angriff)
65GelbKarl Oustimenko
63Eingewechselt Karl Oustimenko (Angriff)
 Ausgewechselt Andreas Cremer (Mittelfeld.)
50TorWaldemar 'Waldi' Friesen (2:1)
38GelbGiuseppe DiStefano

 Zusammenfassung

Im Auswärtspiel in Mehren bei der SG Darscheid mussten wir eine enttäuschende 5-1 (2-0) Niederlage hinnehmen. Wir müssen uns bei unseren Fans entschuldigen, die eine weite Reise angetreten sind und eine letztlich verdiente Niederlage sehen mussten. Alle guten Vorsätze waren zunichte, als Darscheid kurz vor der Pause zwei Treffer erzielen konnte. Bis dahin spielten wir richtig guten Fussball und brachten die Darscheider Defensive mehrfach in Bedrängnis. Wir hatten den Gegner und das Spiel absolut im Griff und Darscheid kam in der ersten halben Stunde nur zu einem Fernschuss. Doch dann nahm das Übel leider seinen Lauf. Darscheid bekam einen Freistoß und aufgrund von Unstimmigkeiten und Disziplinlosigkeit untereinander fiel das 1-0. Ich möchte keine Namen nennen, da solche Dinge intern geregelt werden müssen, jedoch behinderten sich Spieler 1 und Spieler 2 beim Klärungsversuch sodass am langen Pfosten ein Darscheider den freihstehenden Stürmer anspielen konnte, der zur Führung traf. Kurze Zeit später legte Spieler 3 dem Gegner 35 Meter vor unserem Tor den Ball auf und Darscheid erhöhte nach Doppelpass auf 2-0. Wir hatten so gut begonnen, uns jedoch nach einer guten halben Stunde alles selbst kaputt gemacht. Nach der Pause war klar, dass wir mehr Risiko gehen mussten. Dies wurde auch prompt belohnt und wir erzielten nach einem Handelfmeter den Anschluss. Hier keimte nun Hoffnung auf, da die zweite Hälfte genau wie die erste begann und wir die tonangebende Mannschaft waren. In dieser Drangphase legte Spieler 4 am 16er dem Darscheider Spieler mustergültig auf, der dann mit Unterstützung von Spieler 5 das entscheidende 3-1 erzielte. Dies war natürlich der Knackpunkt und wir kassierten nach Fehlern von Spieler 4 und 6 noch zwei weitere Treffer, die den Endstand besiegelten. Eine insgesamt miserable Leistung, auch wenn wir 45 Minuten gut gespielt und den Gegner im Griff hatten. Auf das ganze Spiel gesehen haben jedoch nur wenige Spieler eine bessere Note als 5 verdient. Diese Niederlage war absolut unnötig und trotzdem insgesamt verdient.
Fazit: Eine Reaktion auf dieses Spiel muss nun her(mb).