Das Pokalspiel gegen den FC Demerath, wurde 5:2 nach Verlänergung verloren. Da unsere Herren nicht mit Bestbesetzung antreten konnten, war es ein schweres Unterfangen gegen Demerath den Sieg einzufahren. In der Verlängerung ging unseren Jungs leider die Kraft verloren, wobei das Ergebnis von 5:2 nicht das Stärkenverhältnis wiederspiegelt.

Die Tore der DJK erzielten Andreas Cremer (0:1, 6.) und Marvin Funk (2:2, 90.+4)